Blog

Home | Blog


Antonov An-22 in Leipzig/Halle | Abflug in der Nacht von Freitag auf Samstag

Freitag, 09:15 Uhr

Nachdem die Antonov An-22 am Donnerstagnachmittag am Flughafen Leipzig/Halle angekommen und auf Apron A1 Ost abgestellt wurde, ist der Abflug in der kommenden Nacht von Freitag auf Samstag geplant, genauer gesagt um 02:30 Uhr nach Pristina. Um 16:45 wird zusätzlich eine Antonov An-74, ebenfalls aus Kiev kommend, am Airport erwartet.


Mittwoch, 17:40 Uhr

Am morgigen Donnerstag wird die Antonov An-22 wieder am Flughafen Leipzig/Halle erwartet. Die Ankunft ist derzeit für 14:15 Uhr geplant.


mehr lesen 13 Kommentare

Top 40 | Verbindungen nach Passagieraufkommen in Leipzig/Halle 2019

Dass der Flughafen Leipzig/Halle im vergangenen Jahr mit mehr als 2,6 Mio. Passagieren das zweitbeste Ergebnis seiner Geschichte eingefahren hat, ist seit der Pressemitteilung zu den Verkehrszahlen 2019 bekannt. Dass dabei vor allem Tunesien, Spanien und die Türkei Wachstumstreiber waren, ebenfalls. Doch was bedeutet das konkret? Wie viele Passagiere sind von Leipzig/Halle in die jeweiligen Zielgebiete geflogen? Welche Verbindungen konnten zulegen, welche haben verloren? Nachfolgend sind die nach Passagieraufkommen erfolgreichsten Ziele aus dem vergangenen Jahr am Flughafen Leipzig/Halle dargestellt.

sample99
1. Platz

Antalya
413.361

sample99
Gewinner

Marsa Alam
+38,9 %

sample99
Verlierer

Agadir
-32,3 %

mehr lesen 0 Kommentare

Tripreport LEJ (18.02.20) | Bahnenbingo mit der Antonov An-22

Was für ein Tag! Nicht nur, dass man von der Antonov An-22 wieder einmal vollends auf Trab gehalten wurde, sondern auch, dass mein Trip nach Leipzig/Halle der erste nach ganzen 683 Tagen war. Zuletzt war ich also zur Ankunft der An-225 am 06.04.2018 am Airport - seitdem ist immerhin schon eine ganz Weile vergangen ...

Enttäuscht wurde ich nicht. Abgesehen von der 'Antei' stellten Antonov Airlines mit einer An-124 und Titan Airways mit einer B757-200 die weiteren Protagonisten des Tages. Zusätzlich dazu gab es allerhand 'Standardtraffic', der nach fast zwei Jahre Abstinenz für mich gar nicht mehr so 'Standard' war, wie es zu sein scheint.

sample99
UR-82007

Antonov Airlines
An-124

sample99
UR-09307

Antonov Airlines
An-22

sample99
G-POWH

Titan Airways
B757-200

mehr lesen 2 Kommentare

Polnischer Nationalcarrier LOT übernimmt Condor

Ein erleichertes Aufatmen dürfte nicht nur in der Firmenzentrale von Condor in Frankfurt, sondern auch am Flughafen Leipzig/Halle zu vernehmen gewesen sein: Die deutsche Ferienfluggesellschaft Condor wird von der polnischen Staatsairline LOT übernommen und soll dabei sowohl als Marke als auch in ihrer strategischen  Ausrichtung erhalten bleiben. Neben einer Flottenerneuerung - im Moment wird über die Bestellung von 20 B787 spekuliert - steht auch eine Expansion im Raum.

Der Einfluss dieser Entscheidung auf das Angebot von Condor am Flughafen Leipzig/Halle ist derweil noch nicht abzuschätzen. Kurz- bis mittelfristig ist der Fortbestand von Condor am Airport gesichert, Reiseveranstalter wie DER Touristik, Alltours und Schauinsland stehen auch weiterhin zur Airline. Ob und wie sich diese Übernahme auf den Flughafen Leipzig/Halle langfristig auswirken wird, ob nun positiv oder negativ, werden die kommenden Monate zeigen ...

sample99
Handelsblatt

Polnische Airline LOT übernimmt Condor

sample99
Aerotelegraph

Der Liveticker zur Pressekonferenz

sample99
ntv

Die Pressekonferenz im Re-live

1 Kommentare

Swiss schickt Leipzig/Halle - Zürich in Winterpause

Am Flughafen Leipzig/Halle wird es im Winterflugplan 2019/20 keine Nonstop-Verbindung von Swiss nach Zürich geben. Der letzte Flug findet am Mittwoch, den 30. Oktober 2019 statt. Abgesehen von vereinzelten Flügen zum Jahreswechsel wird die Verbindung nach aktuellem Stand am 03. April 2020, also zum Beginn des Sommerflugplan 2020, wieder aufgenommen und fünfmal pro Woche bedient werden.

© Swiss

13 Kommentare

Vorschau: Pressekonferenz zum Bau der Dornier Do-328 in Leipzig/Halle

Am 21. August findet die 1. Nationale Luftfahrtkonferenz in Leipzig/Halle statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung, bei der auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, Verkehrsminister Andreas Scheuer und Wirtschaftsminister Peter Altmaier sowie Lufthansa Chef Carsten Spohr anwesend sein werden, ist eine Pressekonferenz der Sierra Nevada Corporation und der 328 Support Services geplant. Thema: Fertigung der Dornier Do-328 in Leipzig/Halle. Das Thema wurde in den vergangenen Tagen bereits von zahlreichen nationalen und internationalen Fachportalen beleuchtet:


Nähere Informationen zur Fertigung der Do-328 in Leipzig/Halle sind bisher nicht bekannt. Die Spekulationen zur Umsetzung der Planungen basieren überwiegend auf Gerüchten aus dem letzten Jahr sowie auf dem schon vor mehreren Jahren gescheiterten Projekt, die Do-328 in der Türkei wieder aufleben zu lassen. Zur Pressekonferenz werden nun detaillierte Informationen zum Zeithorizont und der konkreten Umsetzung erwartet, denn anders wird man weder Kunden gewinnen noch Zweifler überzeugen können.

0 Kommentare

#LEJSFP2020 | Onur Air nach Antalya, Bodrum und Dalaman

Die türkische Airline Onur und der deutsche Reiseveranstalter FTI haben Ihr nächstjähriges Angebot für die Türkei zur Buchung freigeschalten. Neben Antalya und Bodrum wird im Sommerflugplan 2020 auch Dalaman angeboten werden, das zuletzt 2018 von Small Planet im Auftrag der TUI angesteuert wurde. Während die Frequenz nach Antalya stark aufgestockt wird, wird Bodrum ein- statt bisher zweimal wöchentlich bedient werden.

© Onur Air


Destination Flugtage Vergleich zu SFP 2019
 Antalya  Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag +4 wöch. Verbindungen
Bodrum Montag -1 wöch. Verbindung
Dalaman Samstag +1 wöch. Verbindung
mehr lesen 6 Kommentare

#LEJWFP19/20 | Air Malta steht vor Rückzug

Auf die positiven Erkenntnisse zum bevorstehenden Engagement zu Corendon Airlines Europe folgt die erste negative Nachricht zum Winterflugplan 2019/20: Air Malta wird zum 23. Oktober die Verbindung nach Leipzig/Halle einstellen. Die Fortführung der Strecke mit einer anderen Airline ist derzeit noch ungewiss.

Auch der Flughafen Hamburg ist von Änderungen bei Air Malta betroffen: Vor einem Jahr, zeitgleich mit Leipzig/Halle aufgenommen, wird diese Verbindung ebenfalls im Oktober wieder eingestellt werden.

Auslastung: Eher schlecht als recht

In Leipzig/Halle hat sich die Auslastung innerhalb eines Jahres stark verschoben, besonders deutlich wird dies am Monat Februar: Waren 2018 die Flüge durchschnittlich noch mit 93 Prozent ausgelastet, lag die Auslastung in diesem Jahr nur noch bei rund 55 Prozent - das ist einfach zu wenig. Zu erklären ist diese enorme Schwankung wohl auch mit dem Wiedererstarken von Nordafrika und der Türkei. In den Jahren zuvor konnte Malta noch aus den Unruhen in diesen Ländern Profit schlagen.

 

Foto: Air Malta


5 Kommentare